Peter Paul Rubens
Kaum jemand weiß, dass der große Maler Peter Paul Rubens seine Kindheit in
Köln verbracht hat und hier auch zeichnete. Nach Holbein's "Totentanz" fertigte Rubens in Köln Kopien, die bereits eine eigene Handschrift erkennen lassen. Im Zentrum des Films steht sein Bild "Die Kreuzigung Petri", dass seine Heimat in der Kölner Kirche St. Peter hat. Rubens selbst bezeichnet es als eines seiner wichtigsten Bilder.