Omas Salon
Der Film ist die Reise der Filmemacherin zurück zu ihren Wurzeln, zu ihrer Großmutter. Auf der Suche nach Erinnerungen der Kindheit lernen wir im Laufe des Filmes durch nahe Beobachtungen und Gespräche auch eine andere Seite der scheinbar zeitlosen Welt ihrer Großmutter kennen. Der sensible Einblick beschreibt, wie schwer es ist, nach und nach mit den alltäglichen Schwierigkeiten, die einem das Alter zunehmend bereitet, umzugehen.