VOM LANDWIRT ZUM ENERGIEWIRT
In der krisengebeutelten Landwirtschaft liegt ein gewaltiges Potential: Der großflächige Anbau nachwachsender Rohstoffe eröffnet einen neuen Markt jenseits der Nahrungsmittelproduktion. Der Film zeigt die zukunftsweisenden Möglichkeiten der Umstellung landwirtschaftlicher Betriebe auf Biogaserzeugung. IM Zeitraum eines Kalenderjahres begleitet die fechnerMEDIA-Filmcrew beispielhaft einen niedersächsischen Landwirt bei seiner Pioniertätigkeit.

Hans-Walter Körber-Harriehausen besitzt einen Bioenergiehof, dessen Biogasproduktion nur auf Energiepflanzen basiert. VOM LANDWIRT ZUM ENERGIEWIRT zeigt in faszinierenden Bildern die ökonomischen, ökologischen und sozialen Vorteile der neuen Bewirtschaftung. Der Film gibt Antworten auf technische, finanzielle und praktische Fragen und lässt Ingenieure, Wissenschaftler und Landwirte zu Wort kommen. Dieses zukunftsweisende Beispiel eines modernen landwirtschaftlichen Betriebes its Teil einer umfassenden gesellschaftlichen Veränderung. Eine Energiewende ist jetzt möglich! Am Ende steht die Erkenntnis: Was die können, können wir auch...

Ausgezeichnet mit dem Filmpreis des slowakischen Umweltministers, Bratislava, Hauptpreis EKOTOPFILM 2004.